Haushaltstraining (HT)

Im Setting dieser ambulanten Betreuung gestalten wir unsere Leistungen individuell mit unseren Klienten, um eine angemessene und aktivierende Hilfe leisten zu können. Hierbei arbeitet eine Fachkraft mit Erfahrung im hauswirtschaftlichen Bereich in einer Familie mit einer pädagogischen Fachkraft, die federführend im Fallmanagement ist, in Form einer Zusatzleistung zusammen. Diese Hilfeform dient Familien mit großem Unterstützungsbedarf in der Haushaltsorganisation. Dies kann Bereiche der körperlichen Hygiene, Gestaltung der Wohnung, Erstellen von Einkaufslisten, gesunde Ernährung, kostengünstigen Einkauf, etc. betreffen. Diese Bereiche werden mit der Familie durch Training unter Anleitung eingeübt.

Die Hilfe wird in der Regel durch Fachleistungsstunden (Pädagogische Fachkraft + Haushaltstrainerin) berechnet, die Zielsetzung erfolgt im Hilfeplangespräch nach § 36 SGB VIII. Die Betreuungsform „Haushaltstraining“ soll durch intensive Betreuung und Begleitung Familien in ihren Erziehungsaufgaben, Bewältigung des Haushaltes, Umgang mit finanziellen Ressourcen, sowie im Kontakt mit Ämtern und Institutionen unterstützen und Hilfe zur Selbsthilfe geben. Sie ist in der Regel auf längere Dauer angelegt und erfordert die Mitarbeit der Familie.

Die Grundidee des Haushaltstrainings ist

  • Beantwortung von hygienischen und hauswirtschaftlichen Fragen
  • Familienkonferenzen
  • Verbesserung der Lebensbedingungen
  • Alltagsstrukturierung
  • Lebenspraktische Bereiche des Haushaltes mit den Kindern selbst zu managen

Die Zielsetzungen des Haushaltstrainings sind

  • Stärkung des Familiensystems
  • Verbesserung der hauswirtschaftlichen Kenntnisse
  • Umgang mit finanziellen Mitteln
  • Verbesserung der Ernährung
  • Mitwirkung bei einer Vermeidung von Fremdunterbringung

Leistungen der Hilfemaßnahme

  • Haushaltstraining
  • Individuelle Zielvereinbarung im Hilfeplangespräch
  • Systemisch - lösungsorientierte Beratung
  • Unterstützung im Umgang mit Behörden
  • Berichterstellung / Dokumentation

Rechtliche Grundlagen

  • § 27 SGB VIII i.V. mit § 31 SGB VIII

Mitgliedschaften

be logo

paritaeten

 

So erreichen Sie uns

Gemeinnützige Jugendhilfe Sirius GmbH
Geschäftsstelle
Hauptstrasse 36
27308 Kirchlinteln

Telefon 04236 - 9 43 59 30
Fax 04236 - 94 35 93 20
Fax 03222 - 3 35 13 02

E-Mail info@sirius-jugendhilfe.de

Oder nutzen Sie einfach und unkompliziert unser Kontaktformular.