Projektstelle El Cedro / La Gomera

 20160828 093330

Betreuungskonzept

Im Rahmen einer sicheren familiären Atmosphäre werden die Jugendlichen dort abgeholt, wo sie stehen. Die Jugendlichen lernen sich mit ihren Problemen auseinander zu setzen. Mobiltelefon, Spielkonsolen und sonstiges sind in unserem Rahmen nicht vorhanden. In unserer Arbeit spielen Tiere eine große Rolle. Dem/der Jugendlichen wird nach Wunsch die Pflege für ein eigenes Tier übertragen. Gerade im Umgang mit Tieren ist das Erlernen von Verantwortung, Respekt und Wertschätzung auf einem natürlichen Weg möglich. Unsere Finca wird von vielen Katzen, 5 Hunden, Schildkröten, Schafen und Hühnern bewohnt. Gerade in der Arbeit mit Tieren ist immer wieder ein positiver Wandel in den jungen Menschen zu erkennen. Neben den Tieren sowie einem großem Garten ist eine gut ausgestattete Werkstatt vorhanden. Reparaturen und eigene Bastelideen werden durch die Anleitung eines Betreuers unterstützt. Viele Instrumente, wie z. B. Gitarren, Bass, Schlagzeug und Querflöte können unter Aufsicht von den Jugendlichen genutzt werden.

 20160828 093409

Lage

Unsere Finca liegt im Dorf El Cedro am Rand des Nationalparks Garaonay. Das Dorf selbst besteht aus unserer Finca, sowie zwei einheimischen Familien. In den umliegenden Häusern sind Ferienwohnungen untergebracht. El Cedro ist über eine schmale Straße zu erreichen, die mitten durch den Nationalpark führt. Der nächste Ort liegt circa eine halbe Stunde weit weg. Eine Bushaltestelle befindet sich in circa sieben Kilometern Entfernung.
Dem/der Jugendlichen steht eine eigene kleine Wohneinheit – bestehend aus einem Wohn-/ schlafraum, Bad und WC – zur Verfügung.

20160828 093456

Besonderheiten

Einer der Betreuer ist ständig anwesend. Dem/der Jugendlichen kann eine betreute Praktikumsstelle in einem tropischen Fruchtgarten angeboten werden. Sozialstunden können je nach Notwendigkeit durch den hiesigen Tierschutzverein pro animal gomera abgeleistet werden.

20160828 093739

Betreuungsschwerpunkte

  • delinquentes Verhalten
  • Resozialisierung
  • Tiergestützte Pädagogik
  • Notfallplatz für Gomera

Sie erreichen uns

Gemeinnützige Jugendhilfe Sirius GmbH
Geschäftsstelle
Hauptstrasse 36
27308 Kirchlinteln
Tel: 04236-9435930
FAX: 04236-94359320
FAX: 03222-3351302
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Projektbeschreibung als PDF Download

Mitgliedschaften

be logo

paritaeten

 

So erreichen Sie uns

Gemeinnützige Jugendhilfe Sirius GmbH
Geschäftsstelle
Hauptstrasse 36
27308 Kirchlinteln

Telefon 04236 - 9 43 59 30
Fax 04236 - 94 35 93 20
Fax 03222 - 3 35 13 02

E-Mail info@sirius-jugendhilfe.de

Oder nutzen Sie einfach und unkompliziert unser Kontaktformular.