Buzanada

Betreuungskonzept

Individuelle Förderung mit Familienanbindung

Die Betreuerin der Projektstelle lebt mit ihrem Mann in Buzanada und bietet eine individuelle 1:1-Betreuung für Jugendliche ab 14 Jahren an.
Ziel ist es, einem jungen Menschen, der sich in einer schwierigen Lebenssituation befindet, zu unterstützen, zu fördern und zu stärken um neue Verhaltensstrategien zu entwickeln. Grundlage der Betreuungsarbeit ist die Orientierung an den vorhandenen Fähigkeiten und Ressourcen.
Die Projektstelle ist besonders durch den familiären Rahmen geprägt. Es wird eine enge und ehrliche Beziehung angeboten, die von Geborgenheit, Herzlichkeit und Klarheit geprägt ist. Die eigenen Kinder und Enkel kommen regelmäßig zu Besuch.
Neben der familiären Zuwendung wird Wert auf die Übernahme kleiner häuslicher Arbeiten und Pflichten gelegt. Zur Orientierung dient eine übersichtliche Tagesstruktur mit klaren Regeln. Der oder die Jugendliche hat die Möglichkeit, dem Partner der Betreuerin bei handwerklichen und Gartenarbeiten zur Hand zu gehen. Der Familienhund „Nico“ ist ein liebenswürdiger Begleiter und oft auch Seelentröster. Er freut sich über Zuwendung und einen menschlichen Spielkameraden.

Buzanada1

Die Lage

Ruhiges, dörfliches Setting mit Anschluss an eine gute Infrastruktur

Buzanada gehört mit seinen 4000 Einwohnern zur Gemeinde Arona und liegt im sonnigen Süden Teneriffas. Umgeben von mehreren kleinen Dörfern sind es bis Los Cristianos dem Zentrum im Süden, circa 15 Minuten mit dem Auto. Im Ort selbst befindet sich ein Kulturzentrum, Sportvereine und verschiedene Freizeitangebote.

Das Betreuerpaar lebt in einem circa 80 qm großen Bungalow. Je nach pädagogischem Bedarf kann der oder die Jugendliche ein Zimmer direkt im Haus der Betreuer beziehen, oder in einem kleinen Zweizimmer-Appartement auf dem Gelände neben dem Haupthaus wohnen. Das 500qm große Grundstück bietet zusätzlichen Platz zur Freizeitgestaltung mit anderen und für sich allein.

Buzanada3

Besonderheiten

Der Projektstelle ist eine räumlich nahe Co-Betreuung zugeordnet, die den oder die Jugendliche/n bei Außenkontakten mit anderen Jugendlichen unterstützt und fördert.

Betreuer

Die Betreuerin lebt gemeinsam mit ihrem Ehemann seit ihrer Pensionierung auf Teneriffa. Sie hat als Betriebsrätin in einem großen Konzern gearbeitet und ist erprobt im Umgang mit komplexen schwierigen Konfliktsituationen. Sie hat drei Kinder großgezogen und hat auch zu den Enkeln einen sehr engen Bezug. Ihr Ehemann hatte einen eigenen handwerklichen Betrieb und übernimmt im Haus und Garten die meisten Arbeiten selbstständig. Der Jugendliche kann von beiden Fähigkeiten in der Familie sehr profitieren.

Die Co-Betreuung, die fest zum Team gehört, ist anerkannte Fachkraft im Bereich Sonderpflege und lebt mit ihren beiden Pflegekindern im Teenageralter zusammen.

Buzanada6

Betreuungsschwerpunkte

  • Kurz- und langfristige Unterbringung
  • Fokus auf die familiäre Anbindung
  • Wahlmöglichkeit und Wechsel der Wohnsituation (eigenes Zimmer im Haupthaus oder eigenes Appartement)
  • Förderung und Forderung bei den alltäglichen Hausarbeiten
  • Partizipation im gemeinsamen Lebensalltag
  • Angebundene Co-Betreuung zur Förderung von angemessenen Außenkontakten

Ort und Dauer

Die Projektstelle ist auf ein Mädchen oder einen Jungen ab 14 Jahren ausgerichtet.

Sie erreichen uns

Gemeinnützige Jugendhilfe Sirius GmbH
Geschäftsstelle
Hauptstraße 36
27308 Kirchlinteln
Tel: 04236-9435930
FAX: 04236-94359320
FAX 03222-3351302
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Projektbeschreibung als PDF Download

Mitgliedschaften

be logo

paritaeten

 

So erreichen Sie uns

Gemeinnützige Jugendhilfe Sirius GmbH
Geschäftsstelle
Hauptstrasse 36
27308 Kirchlinteln

Telefon 04236 - 9 43 59 30
Fax 04236 - 94 35 93 20
Fax 03222 - 3 35 13 02

E-Mail info@sirius-jugendhilfe.de

Oder nutzen Sie einfach und unkompliziert unser Kontaktformular.