Erziehungsstelle Heere (1 Platz)

Die Erziehungsstelle gehört zu Heere, ein Ortsteil der Samtgemeinde Baddeckenstedt mit ländlichem Charakter im Landkreis Wolfenbüttel.

heere 001

Betreuungskonzept

Wir arbeiten stark ressourcenorientiert und geben den Kindern und Jugendlichen den notwendigen Rahmen, um ihre individuellen Fähigkeiten und Ressourcen zu entdecken und weiterzuentwickeln. Die Kinder erfahren Offenheit und bekommen viele Chancen, sich selbst auszuprobieren. Der familiäre Rahmen gibt die notwendige Orientierung und Sicherheit, um sich selbst als positiv erleben zu können und Selbstsicherheit zu entwickeln. Durch vielfältige Sinneserfahrungen in der Natur, gemeinsame Erlebnisse, die Möglichkeit sich handwerklich oder kreativ auszuprobieren, bestehen viele Möglichkeiten Vertrauen, in die eigenen Fähigkeiten zu erlangen, aber auch eigene Grenzen zu erfahren und Eigenverantwortung für sich selbst zu übernehmen. Auch die Arbeit und der Umgang mit verschiedenen Tieren fördern das Verantwortungsbewusstsein und die sozialen Kompetenzen.

heere 002

Unsere Lage

Die Erziehungsstelle befindet sich auf einem Gesamtgrundstück von über 1000 m². Das historische Wohnhaus (ehemalige Gastwirtschaft mit ca. 250 qm Wohnfläche plus diverser Nebengebäude) verfügt über ein großes Platzangebot, das den Kindern die Möglichkeit bietet sich zu entfalten. Jedes Kind hat ein eigenes Zimmer (11,6 und 15,4 qm). Der Hof und der Garten bieten vielfältige Spielmöglichkeiten für verschiedene Altersstufen. (Trampolin, Fußballtor, Spielturm, Spielhaus, Sitzecke, diverse Fahrzeuge, etc.). Es stehen Nebengebäude zum Werkeln und Basteln zur Verfügung. Auch ein Gemüsegarten kann jedes Jahr gemeinsam bepflanzt und abgeerntet werden.

Heere verfügt über einen Kindergarten. Die Grundschule ist im Nachbarort Sehlde (ca. 2 Kilometer entfernt) und mit dem Bus gut zu erreichen. Weiterführende Schulen und Ausbildungsmöglichkeiten gibt es im benachbarten Salzgitter sowie in Hildesheim und Wolfenbüttel. Beides ist gut mit Bus und Bahn erreichbar. Die nächsten Städte im Umkreis von 25 Kilometern sind Salzgitter, Hildesheim, Wolfenbüttel und Goslar.

Vom Bahnhof Baddeckenstedt (3 Kilometer entfernt) fahren Züge Richtung Hildesheim, Hannover und Bad Harzburg. Vom Bahnhof Salzgitter-Bad fährt regelmäßig ein Zug Richtung Braunschweig. Baddeckenstedt und Salzgitter-Bad sind direkt mit dem Bus von Heere aus erreichbar. Es gibt Umsteigemöglichkeiten z.B. nach Goslar und Wolfenbüttel.

Die Umgebung von Heere lädt ein zu Waldspaziergängen, mehrere kleine Teiche sind zu Fuß oder mit dem Fahrrad gut zu erreichen. Es gibt einen Bücherbus, verschiedene Sportvereine (Radsport, Kinderturnen, Fußball u. a.) und viele weitere Freizeitangebote (Spielkreis im Ort, Feuerwehr mit Sommerzeltlager am Wald). In Heere gibt es 3 Spielplätze, ein Fußballfeld, ein Basketballfeld und eine Sporthalle. Die Gemeinde Baddeckenstedt bietet in ihrem Ferienkalender an jedem Tag der Sommerferien ein oder mehrere Angebote in den verschiedenen Ortsteilen an. Dazu gibt es regelmäßige Angebote für Kinder wie Kinderkarneval, Kinderfeste u. a.

Eine Vielzahl weiterer Freizeitangebote und Vereine befinden sich im nahegelegenen Salzgitter (Salzgittersee mit Badestrand, Wasserski, Piratenspielplatz, Schwimmbäder, Indoorspielplatz, Eissporthalle, 3 Kinos, Kulturangebote, etc.). Im ebenfalls angrenzenden Vorharz gibt es zu allen Jahreszeiten eine Menge Ausflugszielen sowie Freizeitangeboten in der freien Natur.

Besonderheiten

Unser familiärer Alltag ist von einem wertschätzenden und vertrauensvollen Umgang geprägt. Jedes Familienmitglied erhält die Möglichkeit sich entsprechend seiner Fähigkeiten und Bedürfnisse weiterzuentwickeln. Rituale und feste Absprachen geben die notwendige Orientierung und sind wichtig für ein harmonisches Zusammenleben. Den Kindern wird dabei die notwendige Zeit und der Raum zugestanden, um Dinge selbst ausprobieren zu können.

Im Haus und Garten sind viele Bewegungsanreize für Kinder vorhanden, auch auf Ausflügen in Wald und Flur werden viele Sinnesreize, die die Körperwahrnehmung schulen, geboten. Gleichzeitig sind in der Stelle aber auch viele Plätze zum Entspannen und Ausruhen vorhanden und bieten die Möglichkeit zum Rückzug. Auch die Tiere (Pferd, Hund, Katze, Hühner) können einfach nur beobachtet werden, Hund und Katze laden zum Kuscheln ein und sind manchmal einfach ein „stiller Freund“. Je nach Interesse besteht die Möglichkeit, Aufgaben bei der Versorgung der Tiere zu übernehmen.

Wir haben viel Platz im Haus, so dass auch "schlechtes" Wetter gut überbrückt werden kann.

heere 003

Betreuung

Weibliche Fachkraft, geb.1980, Sozialpädagogin und Barhufpflegerin, Erfahrung mit psychiatriebezogener Sozialpädagogik und in Wohngruppenarbeit mit geistiger und Mehrfachbehinderungen.

Ehemann und männliche Fachkraft, geb. 1978, unterstützt in der Erziehungsstelle. Weiterbildung zur systemischen Elternarbeit und Kinderschutzfachkraft gem. § 8a SGB VIII .

Zu unserer Familie gehören fünf eigene Kinder.

Betreuungsschwerpunkte

  • Arbeit mit Tieren
  • Stärkung und Entwicklung von individuellen und sozialen Kompetenzen
  • kreative Förderung
  • Förderung der Körperwahrnehmung

Aufnahmealter

Die Erziehungsstelle ist ausgerichtet auf ein Kind zwischen 0 und 8 Jahren.

Sie erreichen uns

Gemeinnützige Jugendhilfe Sirius GmbH
Erziehungsstelle Heere
Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zuständigkeit
Nicole Rünger - Fachberatung Südniedersachsen:
Mobil: 0171-1609911
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Projektbeschreibung als PDF Download

Mitgliedschaften

be logo

paritaeten

 

So erreichen Sie uns

Gemeinnützige Jugendhilfe Sirius GmbH
Geschäftsstelle
Hauptstrasse 36
27308 Kirchlinteln

Telefon 04236 - 9 43 59 30
Fax 04236 - 94 35 93 20
Fax 03222 - 3 35 13 02

E-Mail info@sirius-jugendhilfe.de

Oder nutzen Sie einfach und unkompliziert unser Kontaktformular.